KHP Kunststofftechnik e. K.

Wir erarbeiten für Sie individuelle und innovative Kunststofflösungen für die Bereiche Maschinenbau, Medizintechnik, Elektrotechnik, Fördertechnik, Luft-
und Raumfahrt, Chemische Industrie und in viele
anderen Branchen.

|  Home  |  Firmenprofil   |  Kontakt   |  Sitemap  |  Impressum   |  AGB  |

Aktuelles


Neu im Programm:

Datenblätter hierzu sind auf Anfrage erhältlich!
  • POM C Food Grade EU blau
  • POM MD (deaktivierbar)
  • POMESD 225
  • POM C antistatisch
  • PET GLS
  • PET ZX/TX
  • PE (Tivar)
  • Tivar MD (deaktivierbar)
  • PP HT
  • PEEK HPV
  • PEEK GF
  • PEEK ELS
  • PEEK MD (deaktivierbar)
  • PAI (Torlon)
  • PTFE + Kohle/Graphit



  • Neues Hochtemperatur Polymer von VICTREX

    VICTREX® ST™ Polymer
    Dieses neu entwickelte Polymer zeichnet sich insbesondere durch eine Schmelztemperatur von 389° und eine Glasübergangstemperatur von 164°C aus und übertrifft damit die bereits seit 30 Jahren im Markt verfügbaren VICTREX® PEEK™ und PEEK-HTPolymere in ihrer Performance.
    Speziell in Temperaturbereichen über 150°C erreicht VICTREX ST eine nochmals verbesserte Dimensionsstabilität und Langzeitbelastbarkeit als dies bisher der Fall war. Darüber hinaus lässt sich durch die nochmals verbesserte Zug-Schwellbelastbarkeit besonders bei dynamisch beanspruchten Teilen eine  längere Lebensdauer realisieren. Alle anderen Eigenschaften der bekannten VICTREX® PEEK Polymere wie hohe Reinheit, temperaturunabhängige elektrische Eigenschaften, enorme Chemikalienbeständigkeit und geringe thermische Ausdehnung, spiegeln sich auch in diesem Produkt wieder.
    Durch das ausgewogene Leistungsprofil, eignet sich VICTREX ST insbesondere für Anwendungen, in denen bisher aufgrund der hohen Temperatur nur Metalle, Keramiken oder Polyimide eingesetzt wurden und somit auf die Vorzüge einer wirtschaftlichen thermoplastischen Verarbeitung verzichtet werden musste. Applikationen wie Hochtemperaturdichtungen, Kompressorplatten,  Kabelummantelungen, Composite Bauteile aber auch Elektronikkomponenten sind denkbar.
    Das neue Polymer wird zunächst in zwei Produktvarianten angeboten:

    STG45 - Polymer (ein unverstärktes Granulat)
    ST45GL30 -  Polymer (ein glasfaserverstärktes Granulat)
    Die aus dem Victrex-Produktportfolio bekannten Kohlefasermodifikationen werden in den nächsten Wochen erwartet. Diese übersteigen die Festigkeit von Leichtmetallen bei hohen Temperaturen. Es eröffnen sich somit neue Anwendungsmöglichkeiten, die aufgrund unzureichender Temperaturbeständigkeit bisher nicht durch Polymere herstellbar waren.
    Datenblätter senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

    Weitere Informationen finden Sie auch über die Webseite www.victrex.com
    Zum Seitenanfang
    © 2009 Werbegrafik Gerst